Balkantage 2014

PROGRAMM

Freitag, 14. März

18.00 Uhr FESTLICHE ERÖFFNUNG
durch Prof. Dr. Marie-­Janine Calić, Professorin für Ost- und Südosteuropäische Geschichte, und Nükhet Kivran vom Ausländerbeirat der Landeshauptstadt München.
AUFTRITT DES TALENTIERTEN GITARRISTEN SANEL REDŽIĆ

19.00 Uhr SEKTEMPFANG MIT VERNISSAGE der Ausstellung „Sarajevo 1914“ von Abida Ruppert, Eröffnung durch Schauspieler Alexander Pelz

19.30 Uhr GESPRÄCHSRUNDE ZUM THEMA „HUNDERT JAHRE NACH DEM SARAJEVO ­ ATTENTAT “ - Moderation: Dr. Edvin Pezo, Gäste: Erich Rathfelder, Bernd Posselt und Fadila Memišević

Ort: Kulturforum im Sudetendeutschen Haus, Hochstraße 8, München

Samstag, 15. März

12.00 Uhr KINDERPROGRAMM - Auftritt Pantomimenkünstler Guentcho Todorov, Krippenkinder „Sonnila“, muttersprachliche Kinderlieder und Gedichte aus Ex-Jugoslawien

13.00 Uhr BALKANBASAR - Balkanesische Schmankerln, Schmuck, Kleider

15.00 Uhr FOLKLOREPROGRAMM - Musik, bunte Trachten, traditionelle Tänze

16.00 Uhr LÄNDERPORTRAIT “Nachbar an der Donau: Bulgarien - Land und Leute heute” von Andreas Keiser

18.00 Uhr OFFENER TANZ UND ABSCHLUSSPARTY

Ort: Kulturforum im Sudetendeutschen Haus, Hochstraße 8, München

Sonntag, 16. März

16.00 Uhr JUNGE LITERATUR - Autorenlesung mit Alen Mešković, Stefan Vidović, Mirza Čardaklija, Emina Jusufović & Denijen Pauljević

17.30 Uhr PREISVERLEIHUNG FÜR DEN SCHREIBWETTBEWERB ZUM THEMA „100 JAHRE NACH DEM SARAJEVO‐ATTENTAT“ - Musikalische Untermalung durch ein junges Tamburaši Ensemble aus Subotica

18.00 Uhr DJECA / KINDER VON SARAJEVO (Bosnien‐Herzegowina 2012, 90 Min., Regie: Aida Begic) - Einleitung durch Martin Hirte von der Agenda 21 aus Herrsching

20.00 Uhr GESPRÄCHSRUNDE ZUM THEMA „ALTE HEIMAT? NEUE HEIMAT?“ - Moderation: Michael Basse, Gäste: Alen Mešković, Stefan Vidović, Mirza Čardaklija und Denijen Pauljević

Ort: Vortragsaal der Bibliothek im Gasteig, Rosenheimer Straße 5, München

Montag, 17. März

18.00 Uhr VERNISSAGE DER forumZFD - AUSSTELLUNG "MOnuMENTI" - Eröffnung durch Christian Pfeifer vom forumZFD Belgrad, Musikalische Untermalung durch ein junges Tamburaši Ensemble aus Subotica

Ort: Foyer des Carl-Orff-Saals im Gasteig, Rosenheimer Straße 5, München

19.30 Uhr GROSSES BALKANKONZERT mit dem Gitarristen Sanel Redžić und den Band Formationen „Salon Balkan“ und „Čudni Svati“

Ort: Carl-Orff-Saal im Gasteig, Rosenheimer Straße 5, München

Dienstag, 18. März

18.00 Uhr KLEINES BALKANKONZERT im intimen Kreis mit dem Gitarristen Sanel Redžić

Ort: Kulturzentrum 2411, Blodigstraße 4 / EG, München

PROGRAMM BALKANFILMTAGE

Freitag, 21. März

18.00 Uhr FESTLICHE ERÖFFNUNG DER BALKANFILMTAGE

18.30 Uhr TZVETANKA (Schweden/Bulgarien 2012, 66min, Regie: Youlian Tabakov)

20.00 Uhr MAMA EUROPA (Slowenien/Mazedonien/Kroatien 2013, 90 Min. Regie: Petra Seliškar)

Ort: Vortragsaal der Bibliothek im Gasteig, Rosenheimer Straße 5, München

Samstag, 22. März - REKONSTRUKTION VON GESCHICHTE (Blockveranstaltung)

16.00 Uhr KURZFILMPROGRAMM
I BELIEVE IN LOVE / ВЕРУВАМ ВО ЉУБОВТА / VERUVAM VO LJUBOVTA (Mazedonien 2013, 12min, Regie: Igor Ivanov)
ROTER SCHNEE / CRVENI SNIJEG / RED SNOW (Serbien/ Montenegro/ Schweiz 2013, 22 min, Regie: Luka Popadić)
RANA KOJA SE KRIJE / A WOUND THAT IS HIDDEN (Holland /Bosnien Herzegovina 2013, 14min., Regie: Una Kreso)

17.00 Uhr BILD­VORTRAG "Der sehr lange Schatten des Gavrilo Princip" von Dr. Jozo Džambo

18.00 Uhr JUGOSLAVIJA, KAKO JE IDEOLOGIJA POKRETALA NAŠE KOLEKTIVNO TELO / YUGOSLAVIA, WIE IDEOLOGIE UNSERE IDENTITÄT VERÄNDERTE (Serbien/Frankreich/Deutschland 2012, 62 Min., Regie: Marta Popivoda)

20.00 Uhr GESPRÄCHSRUNDE ÜBER DIE REKONSTRUKTION VON GESCHICHTE IM FILM - Moderation: Patricia Vidović, Gäste: Prof. Dr. Ulf Brunnbauer, Dr. Andreas Otto Weber, Dr. Jozo Džambo & Oliver Tataru

Ort: Black Box im Gasteig, Rosenheimer Straße 5, München

 

Veranstalter

 hvmzmlogo

Veranstalter der Balkantage ist der 1992 gegründete Migrantenverein Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. Informationen zum Verein finden Sie unter: www.hvmzv.de.

Pressekontakt

Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.
Muhjidin Musinbegovic
muhjidin.musinbegovic@hvmzm.de

Förderung

bsklogo     kulturlogo     ausmuclogo

Kooperation

mvhslogo     loralogo     stadtbiblogo renovabislogo    logo dbv